Schularchiv Schuljahr 2011/12

Juni

Von Montag, den 25.06.2012 bis Donnerstag, den 28.06.2012 fanden an der Grundschule Falkenstein die Projekttage statt

Das Thema „ Zirkus“ war auf allen Gebieten bearbeitet worden. Die Kinder haben in ihren Projektgruppen gebastelt, gemalt, geturnt, getanzt, geschminkt, gebacken und dekoriert.

Die einzelnen Darbietungen und Aufführungsnummern konnten sich vor einem begeisterten Publikum sehen lassen. Clowns, Gewichtheber, Tiernummern, Artisten, Turner, Pantomime, Dekorateure und Arrangeure hatten zu diesem Zirkusprojekt beigetragen.

Unter den begeisterten Zuschauern saßen nicht nur Eltern, Großeltern, ehemalige Kolleginnen und Gäste, nein, auch die Kindergartenkinder waren dazu eingeladen worden.

Meisterhaft, humorvoll und gekonnt, war der Zirkusdirektor, genannt, der Große Felixini, der durch das Programm führte.

Zum Abschluss gab es für alle Artisten und Künstler etwas Gebackenes und zwar den Namen Zirkus in Gebäckform.

Ein herzliches Dankeschön geht an das Elternteam unserer Mütter, die uns so intensiv unterstützt hatten und ohne sie, ein solches Projekt nicht hätte stattfinden können.

Herzlichen Dank im Namen unseres Grundschulteams

 

E.-M. Dorn

 

Das waren unsere Projekttage mit dem Thema Zirkus

In der letzten Schulwoche haben die Lehrerinnen mit den Kinder und Eltern Verschiedenes zum Thema Zirkus in der Projektwoche vorbereitet. Am Donnerstag, den 28. Juni fand eine glanzvolle Aufführung im Foyer der Schule statt. Es war wunderbar…

Bitte klicken Sie die Fotos an, um sie zu vergrößern.

 

Bundesjugendspiele

Endlich fanden an unserer Schule wieder die Bundesjugendspiele statt. Auch das Wetter hätte "fast" nicht besser sein können - kein Regen, keine brennende Sonne, wenig Wind.

 

Dank der vielen helfenden Eltern verlief die Abfolge der Riegen und deren Disziplinen absolut problemlos und rasch konnte es an die Auswertung der Wettkampfkarten gehen. Die Kinder konnten in dieser Zeit die leckeren "Trabbi"- Waffeln genießen und sich mit den Spielgeräten unserer "Grünen Bude" die Zeit vertreiben. ALLE Kinder haben gekämpft, geschwitzt und dafür gesorgt, dass wir folgende Urkunden-Statistik erreicht haben:

17 Teilnehmerurkunden, 18 Siegerurkunden und sage und schreibe 63 Ehrenurkunden. Toll gemacht Jungs und Mädels!

Auch das abschließende Fußballspiel zwischen der 3. und der 4. Klasse bereitete den Spielern und den Fans viel Freude. Leistungsbereit und trotzdem fair waren beide Mannschaften so stark, dass es beim Schlusspfiff zu einem 0:0 kam.

Danke nochmals all denen, die diesen Tag so besonders machten!

 

Mai

Einladung für die Himbeerwichtel ins Theater nach Wiesbaden

Kinder vor dem Staatstheater in Wiesbaden

Die Himbeerwichtel besuchten auf Einladung von Frau Carls das Staatstheater in Wiesbaden. Gezeigt wurde das musikalische Stück: Ein Schaf für´s Leben! Im Bus ging es nach Wiesbaden zur Aufführung. Nach dem Stück hatten alle Kinder die Gelegenheit dem Regisseur, dem Musiker und den beiden Schauspielern Fragen zu stellen. Anschließend gab es noch einen Durstlöscher beim Käfer gegenüber. Danach fuhr der Bus alle 42 Wichtel glücklich und zufrieden wieder nach Falkenstein. Die Himbeerwichtel bedankten sich mit einer Grußkarte, einem Blumenstrauß und einem leckeren Himbeerkuchen vom Konditormeister Trabert für die Einladung. Frau Carls hatte dieser Vormittag viel Freude bereitet.

 

 

Oper "Bastien und Bastienne" an der Grundschule Falkenstein

Operaufführung in der Schule

Am Freitag, den 11.05.2012 begeisterten drei Sänger, ein Musiker und zwei Lichttechniker alle Falkensteiner Grundschüler beim Besuch der Oper "Bastien und Bastienne" in der Turnhalle im Bürgerhaus. Die Neue Oper Frankfurt war zu einer Aufführung nach Falkenstein gekommen. Bezahlt wurde diese Oper vom Förderverein unserer Schule. Frau Unger begrüßte die Kinder zum Opernbesuch und bedankte sich bei den Sängern und Sängerinnen und den anderen Mitwirkenden. Erstaunt hatten die Grundschulkinder ein paar Tage vorher gelernt, dass Wolfgang Amadeus Mozart diese Oper im Alter von 12 Jahren geschrieben hatte. Eine lustige, kurzweilige Oper in einem Akt, die für alle sehr unterhaltsam gewesen ist.

Herzlichen Dank dem Förderverein!

 

Drittklässler gehen auf Klassenfahrt nach Oberreifenberg

die dritte Klasse macht eine Pause unterm Baum

Zu Fuß lief die 3. Klasse nach Oberreifenberg in die Jugendherberge und verbrachte dort von Mittwoch bis Samstag (2. - 5. Mai 2012) ein paar schöne und unvergessliche Tage zusammen. Es wurde viel unternommen und alle fühlten sich in der Jugendherberge sehr wohl. Fotos

 

März

Die 4. Klasse nimmt am Rope-Skipping-Kurs teil

4. Klässler stärken ihr Herz mit Seilspringen
Königsteiner Woche KW 14, März 2012

Die Aktion sauberhaftes Hessen - ...

Kinder der Grundschule sammeln Müll

... fand bei uns am Freitag, den 23.03.2012 statt. Alle Klassen hatten sich mit ihren Klassenlehrerinnen bestimmte Wege- und Waldgebiete ausgesucht und starteten nach der Handschuh- und Säckeverteilung durch Herrn Proff, unseren Hausmeister. Alleine auf der Burg sowie dem Dettweiler Tempel kamen acht gefüllte Säcke zusammen. Die Erst- und Zweitklässler hatten auf dem Fuchstanzweg und im Schardtwald mit den beiden Parkplätzen, 5 Säcke mit Abfällen gesammelt. Vielen Dank für euren fleißigen Einsatz.

 

Ein Eis gibt es noch nachträglich als Dankeschön vom Heimatverein Falkenstein!

 

September

Kinder ernten Äpfel an der Schule