Aktuelles

Schulstart 2016/2017

Der erste Schultag nach den Sommerferien ist Montag, der 29. August 2016.

Für die Klassen 1 und 2 ist die ganze Woche Unterricht von 8.45 Uhr bis 12.30 Uhr.

Für die Klassen 3 und 4 ist Unterricht von 8.00 Uhr bis 12.30 Uhr.(Sonderregelung für Dienstag bitte beachten!)

 

Am Dienstag, den 30. August findet unsere Einschulungsfeier statt. Die ganze Schulgemeinschaft nimmt daran teil. (Klasse 2 kommt bitte zur 1. Stunde; Klassen 3/4 zur 2. Stunde) Bitte teilen Sie uns mit, falls Ihr Kind nicht am ökumenischen Gottesdienst teilnehmen soll. Es wird dann in der Schule betreut. An diesem Tag haben alle Kinder um 11.30 Uhr Schulschluss.

Einschulung 2016

Der erste Schultag für Ihr Kind ist Dienstag, der 30.08.2016.

 

Um 9.00 Uhr ist ein ökumenischer Einschulungsgottesdienst in der kath. Kirche. Die Einschulungsfeier findet im Anschluss um 10.00 Uhr im Foyer der Schule statt.

 

Da es bei uns Usus ist, dass die Schulpaten am Einschulungstag die Schultüten überreichen, bitten wir Sie, die Schultüte Ihres Kindes am Montag, den 29. August 2016, in der Zeit von 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr im Foyer der Schule abzugeben. Bitte denken Sie daran, die Tüte mit dem Namen Ihres Kindes – deutlich sichtbar – zu beschriften. Vielen Dank!

Besuch in der Stadtbücherei zu einer Autorenlesung-Juli 2016

Am Dienstag, 05.07.2016 ging es zu Fuß mit den Klassen 2a,2b und 3 über den "Oberen Bergweg" nach Königstein in die Stadtbücherei.

Unsere Schule war zur Autorenlesung von Annette Roeder eingeladen worden.

A. Roeder las den Kindern aus einem ihrer zahlreichen Krumpflingsbüchern vor.

Die Schulkinder stellten ihr interessante Fragen und beantworteten die Gegenfragen der Autorin mit Bravour. Natürlich ging es auch wieder zu Fuß in die Schule zurück.

Bundesjugendspiele Juni 2016

Nachdem der Morgen unserer geplanten Bundesjugendspiele zuerst nicht den Anschein machte, dass unser Sportfest stattfinden könne, wurde unser „Durchhaltevermögen“ belohnt und alle Kinder, Lehrer und Helfer machten sich mit einer 1-stündigen Verzögerung startklar.

 

Nach dem gemeinsamen Erwärmen zu fetziger Musik, verteilten sich die einzelnen Riegen an ihrer ersten Wettkampfstation. Nacheinander wurden die Disziplinen Laufen, Springen, Werfen von den Kindern toll erledigt.

 

 Aus organisatorischen Gründen führten die Klassen an den Tagen zuvor bereits den Ausdauerlauf durch, der natürlich in die Urkundenbewertung mit einging. Falls eine Station durch eine Riege besetzt war, konnte sich die folgende Riege mit Pausenspielen vergnügen.

 

Alle Riegen und Stationsführer haben den Ablauf super durchgeführt, sodass alle Riegen, trotz spätem Anfang, ihre Disziplinen beenden konnten.

 

Das traditionell stattfindende Fußballspiel der 4. Klasse konnte aus Zeitmangel an diesem Tag leider nicht stattfinden, wird jedoch auf einen späteren Termin verschoben.

 

Die Urkunden der drei besten Jungen und drei besten Mädchen wurden zwei Tage später im „Grünen Klassenzimmer“ verliehen. Ganz besonders freuten sich alle über die köstlichen Muffins, die unsere Betreuung extra für uns gebacken hatte. Vielen Dank dafür.

 

Jungs und Mädels, ihr könnt ALLE wahnsinnig stolz auf euch sein, denn ihr habt gemeinsam eine super Leistung gebracht.

 

 Danken möchten wir auch nochmals allen Helfern, die dieses Fest mitgestaltet haben. Ohne Sie hätte es sicherlich nicht so toll geklappt.

Klassenfahrt nach Oberreifenberg

Am Montag 06.06.2016 liefen die Klassen 3 und 4 in die Jugendherberge nach Oberreifenberg.

Die 3. Klasse blieb dort bis Mittwoch und die 4. Klasse bis Freitag.

Von Teamwalk, Fledermausprojekt, Weilquelle, Lagerfeuer mit Gesang und Römerkastell erstreckten sich die Aktivitäten der beiden Klassen. Alle Kinder kamen wohlbehalten wieder zu Hause an. Natürlich wurde die Strecke auch zurückgelaufen. Hut ab! 

Burgfestumzug

Am Sonntag 05.06.2016 war die Schule - wie in jedem Jahr - beim Burgfestumzug in Königstein wieder dabei. Bei sehr schönem Wetter warfen die Grundschulkinder ihre Bonbons und winkten den Zuschauern zu. Mehrere Mütter waren natürlich auch dabei!

Herzlichen Dank für die Begleitung. Zum Tag des Denkmals werden die Schulkinder auf der Burg noch einmal ihre Kostüme tragen.

Pädagogischer Tag

Am Montag, den 30.5.2016 findet unser pädagogischer Tag statt. Die Kinder haben schulfrei. Die Betreuung hat geöffnet. Bitte melden Sie Ihr Kind an, wenn Sie Betreuung benötigen, damit besser geplant werden kann. Auch für Kinder, die nicht in der Betreuung sind, können Betreuungszeiten gegen Bezahlung gebucht werden. Bitte klären Sie dies mit der Betreuung.

Ausflug zum Lips Tempel

Am letzten Donnerstag wurden alle Kinder der Betreuung von der Feuerwehr unterrichtet. Sie erfuhren, wie man sich im Falle eines Brandes richtig verhält.

Während dieser Zeit durften alle verbleibenden Schulkinder mit den Lehrerinnen einen kleine Wanderung zum nahe gelegenen Lipps-Tempel unternehmen. Der Fernblick auf die gesamte Rhein-Main Ebene und den wunderschönen Taunus, den Sonnenschein und das Beisammensein gefielen uns allen so gut, dass wir das unbedingt den Betreuungskindern zeigen müssen!

Der Känguru-Wettbewerb 2016

Und wieder trauten sich 31 Dritt-und Viertklässler, sich den mathematischen Knobelaufgaben des Känguru-Wettbewerbs zu stellen. Alle Schüler, die Lust und Freude an mathematischen Knobelaufgaben hatten, tüftelten, rätselten, rechneten und lösten 75 Minuten lang mit vielen Aufgaben. Letzte Woche gab es nun den Lohn: Jedes Kind bekam eine Urkunde und ein Knobelspiel. Kinder, denen es gelungen war, besonders viele Aufgaben richtig zu lösen, sahnten zudem noch tolle Preise ab.

 

In diesem Jahr gab es gleich zwei Besonderheiten:

Eine Viertklässlerin löste alle Aufgaben fehlerfrei und erhielt einen Experimentierkasten rund um das Thema "Solarenergie". Eine einzigartige Leistung!

Neben dieser Sensation finden wir es ernennenswert, dass sogar ein Zweitklässler diesen Wettbewerb meisterte und das zweitbeste Ergebnis unter allen Drittklässlern erreichte.

 

Allen Kindern, die sich getraut haben, hier mitzumachen: Herzlichen Glückwunsch und weiter so!

 

Tanz in den Mai

Am 30. April feierte Falkenstein wieder im Bürgerhaus den Maien-Einzug. Viele Kinder unserer Grundschüler feierten eifrig mit.

Schülerkonzert der Musikschule Thomas Martin Klein

Am Sonntag,17.04.2016 fand, wie in jedem Jahr, wieder ein Konzert der Musikschule von Thomas Martin Klein in der Schule statt. Derzeitige und ehemalige Schülerinnen und Schüler musizierten für ihre Eltern und Gäste.

Nach dem Konzert gab es für Martin Klein eine ganz besondere Schokotorte aus dem Hause Trabert!

Ernennungsurkunde für Julia Lehmann

Endlich war es so weit!

Julia Lehmann hatte gestern, 12.04.2016, ihre offizielle Ernennungsurkunde als Schulleiterin erhalten. Aus diesem Anlass überreichte die Personalrätin Friderike Müller ihr einen besonderen Orden. Das Grundschul-Team freute sich mit ihr und gratulierte herzlich.

Gleichzeitig beglückwünschte das Kollegium Thomas Martin Klein, der seit 25 Jahren an der Grundschule Falkenstein Musik unterrichtet und in den Osterferien seinen 60. Geburtstag begangen hatte.

Frohe Ostern

Frohe Ostern und erholsame Ferien wünschen wir allen Eltern, Schülerinnen und Schülern.

Besonders den Kranken wünschen wir gute Besserung, damit wir uns am 11.04.2016  gesund im Schulhaus wiedersehen.

Das Grundschulteam

Fasching 2016

Helau und Alaaf aus der Grundschule Falkenstein...auch Herr Kiefer feierte mit...

Vielen Dank für die Deko...

Bei Tänzen, Pollonaise, Spielen in den Klassen und Abschlusskreppeln im Foyer ging die Post ab in unserer Schule!

Vielen Dank Christoph Trabert und dem Förderverein für die leckeren Kreppel.

Am Faschingsdienstag wurde gefeiert....

Wer erkennt das Kollegium?

Lesewettbewerb

Am Freitag, 05.02.2016 fand in unserer Schule der Lesewettbewerb statt.

15 Schülerinnen und Schüler gingen an den Start.

In der Jury saßen unsere Schulleiterin Julia Lehmann, Uta Kraus, Gudrun Trabert und Jörg Christmann. Die Klassen 2b und 3 hatten in der Nacht zuvor eine Lesenacht in der Schule verbracht.

Vielen Dank Frau Schwarzbach für die Fotos vom Lesewettbewerb.

Gisela Kalow, zu Gast in unserer Schule

Am Montag, 25.01.2016 war Gisela Kalow, Autorin und Bilderbuchillustratorin in unserer Schule zu Gast. Zum Auftakt der Lesewoche 2016, die unter dem Motto steht:

 "Bilder erzählen Geschichten" , stellte sie den Schulkindern einige Bücher vor, die sie geschrieben hat, berichtete von der Herstellung und ihren Skizzen bis zum fertiggestellten Buch. Unsere Schulleiterin, die seit Jahren mit Gisela Kalow befreundet ist, hatte den Vorschlag gemacht, sie einzuladen. In zwei Gruppen hatten die Grundschüler die Gelegenheit, den sehr humorvollen und spannenden Berichten und Geschichten von Frau Kalow zu lauschen und Fragen an sie zu stellen.

Ein sehr gelungener Auftakt für die diesjährige Lesewoche war dieser Vormittag gewesen.

Herzlichen Dank an den Förderverein, der diese Veranstaltung mitfinanziert hat!

Scheckübergabe des Lions-Clubs an den Förderverein

Am 22.12.2015  fand in unserer Schule die Scheckübergabe des Lions-Clubs an den Förderverein statt.

Dr.Arnold Roselieb überreichte den Scheck in Höhe von € 3,500 an die Vorsitzende des Fördervereins, Frau Catherine Roselieb.

Die Schulleiterin Julia Lehmann bedankte sich mit allen Klassensprechern sehr herzlich. Viele Anschaffungen, die bereits auf einer Liste stehen, können nun gekauft werden.

Dank der fleißigen Mütter, die mit den Kindern Plätzchen gebacken und auf dem Weihnachtsmarkt in Königstein verkauft hatten, und dem Engagement der "Himbeerwichtel" konnte dieser Scheck vom Lions-Club übergeben werden. Ein neues soziales Projekt wird erarbeitet.

 

Am Samstag, 05.12.2015 fand der dritte und letzte Auftritt der Himbeerwichtel auf dem Weihnachtsmarkt in Königstein statt.

Vielen Dank allen fleißigen Sängerinnen und Sängern, allen Plätzchenverkäufern und den Eltern für das Bringen der Kinder zu allen Auftritten.

Am Donnerstag, 03.12.2015 fand die Übergabe des Lesesofas statt.

Catherine Roselieb und Stefan Manigk überreichten offiziell das Sofa an alle Kinder der Schule.

Das Sofa kann noch " wachsen", da es Eckteile dafür gibt.

Nur zum Lesen ist das Sofa, das im Januar an seinem richtigen Standort stehen wird.

 

Am Freitag, 04.12.2015 fuhr die gesamte

Schule traditionell nach Wiesbaden ins Staatstheater zu " Das doppelte Lottchen"

von Erich Kästner.

Ein Höhepunkt zum Abschluss des Jahres 2015.

Jetzt wird noch fleißig geprobt für die Weihnachtsfeier am 22.12.2015 um 10.00 Uhr in unserer Schule. Eltern und Gäste sind dazu immer herzlich willkommen.

 

Das Unterrichtsprogramm "Klasse 2000" an der Grundschule Falkenstein

Das Schuljahr 2015/16 beginnt und alle Kinder freuen sich wieder auf Frau Finken, unsere Gesundheitsförderin! Sie versteht es bei ihren Besuchen, die Kinder auf aktive und spielerische Art und Weise für ein Thema zu begeistern, welches anschließend von uns Lehrern aufgegriffen und vertieft wird. Pro Schuljahr unterrichten die Sachunterrichtslehrer einer Klassenstufe ungefähr 12- Klasse 2000- Stunden. Umfangreiches Material hilft bei den Vorbereitungen und der Umsetzung derselben.

 

Die Förderung der kindlichen Gesundheit ist ein wichtiger Baustein im Schulprogramm der Grundschule Falkenstein. Das bundesweit größte Unterrichtsprogramm zur Gesundheitsförderung, Sucht- und Gewaltprävention für die Grundschule, Klasse 2000, unterstützt uns bei der Umsetzung dieses wichtigen Ziels. Mithilfe von Klaro, dem bei allen Kindern beliebten Maskottchen, erforschen die Kinder auf spielerische Weise ihren Körper. Sie lernen, Spaß zu haben an der Bewegung, wie auch an der Entspannung. Die Kinder erfahren viel über gesunde Ernährung, den Umgang mit Gefühlen oder Stress.

 

Auch Strategien zur Konfliktlösung sind Bestandteil des Programms. Die Kinder werden in ihrer persönlichen und sozialen Entwicklung unterstützt und lernen, Nein zu sagen zu Drogen und Gewalt und sich bei Gruppendruck abzugrenzen.

 

 

Wir freuen uns sehr, dass unser Pate, der Lionsclub Königstein, es den Kindern der Grundschule Falkenstein auch zukünftig ermöglicht, an diesem Programm teilzunehmen!

 

Ausflug im November ins Kronthal!

Am Donnerstag,12.11.2015 machte die gesamte Schule einen Ausflug von Falkenstein nach Kronberg/ ins Kronthal zu den drei Quellen. Bei herrlichstem Herbstwetter wurde durch Falkenstein, über den Opelzoo und dann am Rentbach entlang bis ins Kronthal gewandert.

Am Opelzoo wurde die erste, große Rast gemacht und danach ging es zügig bis zum Ziel weiter. An den Quellen wurde gespielt und das Barfußbecken bestaunt, in dem ein kleiner toter Frosch schwamm...

Pünktlich holten uns viele Eltern ab, wofür wir uns alle herzlichst  bedanken möchten.   

Mitteilung der Schulleitung

Liebe Eltern,

 

ich bitte Sie, die Mail des Hochtaunuskreises zur Kenntnis zu nehmen und eventuell Hilfe anzubieten.

 

Herzlichen Dank!

 

Julia Lehmann

 

-Schulleiterin-

 

 

 

Sehr geehrte Damen und Herren

 

Schulleiterinnen und Schulleiter,

 

das Hessische Ministerium des Innern und für Sport hat den Hochtaunuskreis im Rahmen der Aufnahme von Flüchtlingen um Amtshilfe ersucht. Ab Montag, den 5.10.2015 wird in den Sporthallen der Erich-Kästner-Schule in Oberursel (Taunus) eine Erstaufnahmestelle für asylsuchende Personen eingerichtet und betrieben. Hier wird den hilfesuchenden Menschen eine erste Unterkunft, Verpflegung und Hilfestellung für die alltäglichen Fragen des Lebens gegeben. Hierfür suchen wir Menschen, die helfen können, sprachliche Barrieren zu überwinden. Wir dürfen Sie im Namen von Herrn Landrat Ulrich Krebs herzlich bitten, in Ihrer Schulgemeinde nachzufragen, ob sich Personen finden, die u.a. arabisch, türkisch, kurdisch, englisch sprechen und den Flüchtlingen helfen möchten.

 

Interessierte Helferinnen und Helfer können sich beim Büro der Kreisorgane, Ehrenamt und Bürgerreferat, Tel.: 06172/999-9400, -9411, 9410 oder ehrenamt@hochtaunuskreis.de melden.

 

Für Ihre Unterstützung und Hilfe bedanken wir uns sehr herzlich.

 

 

 

Oktoberfest in unserer Schule

Am Samstag, 28.09.2015 fand das Schulfest unter dem Motto" Oktoberfest" statt.

Mit Tänzen eröffneten die Grundschüler den Nachmittag. Anschließend gab es Kuchen, deftige Salate, Weißwurst, Fleischkäse und Spundekäs für alle Gäste.

Der Förderverein hatte sich mit einem Puzzle, mit dem Teile für ein Lesesofa gekauft werden konnten, etwas ganz Besonderes einfallen lassen.

Alle Klassen hatten Spielstände- passend zum Thema Oktoberfest- im Schulhaus aufgebaut.

Die Kleidung aller Gäste und Kinder rundete das farbenfrohe Bild zum Oktoberfest ab.

Ein herzliches Dankeschön an unsere Eltern, die uns wieder tatkräftig unterstützt haben.

 

Sicherheitswesten vom ADAC

Die Kinder der 1. Klasse freuen sich über ihre Sicherheitswesten, die ihnen vom ADAC geschenkt wurden. Das Tragen der Westen trägt zur Schulwegsicherheit bei.